Datenschutz

Der Datenschutz hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert – wir möchten jederzeit sicherstellen, dass die Privatsphäre der Betrachter bei der Nutzung unserer Webseiten geschützt ist und bleibt. Daher beachten wir die Regeln der Datenschutzgesetze und nehmen in Ihrem Interesse den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Ihre schutzwürdigen Belange werden zu jeder Zeit gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. In keinem Fall werden die erhobenen Daten außerhalb unseres Unternehmens verwendet, verkauft oder anderweitig Dritten – soweit es nicht für die Vertragsdurchführung unerlässlich ist – weitergegeben.

Allgemeines

Prinzipiell können Sie unsere Webseiten unter besuchen, ohne persönliche Daten anzugeben. Die Kanzlei Frohne & Frohne als Betreiber der auf www.frohnefrohne.de betriebenen Webseiten befolgt die geltenden gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Gemäß § 13 Abs.1 Satz 1 TMG sind wir als Diensteanbieter verpflichtet, den Nutzer des Dienstes, also den Besucher unserer Webseiten zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über die Verarbeitung seiner Daten in allgemein verständlicher Form zu unterrichten. Wir kommen hiermit unserer gesetzlichen Informationspflicht nach. Daten von Verbrauchern werden von uns nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn sie uns Ihre Einwilligung erteilen oder eine Rechtsvorschrift uns die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt.

Personenbezogene Daten

Das Bundesdatenschutzgesetz beschreibt personenbezogene Daten als Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten natürlichen Person. Darunter fallen insbesondere Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum/Alter, Ihr Geschlecht und Ihre E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten werden im Übrigen nur erhoben, verarbeitet und genutzt wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen.

Welche Informationen werden von uns gesammelt?

Wir erfassen, speichern und verarbeiten nur Informationen, die Sie auf unseren Webseiten eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln.
Im Falle einer Übermittlung über unsere Webseiten werden folgende Informationen automatisch auf unserem Server in Logfiles gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt:

  • Browsertyp/-version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für die Mitarbeiter unserer Kanzlei nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Auf unseren Webseiten werden zu Marketing- und Optimierungszwecken anonymisierte Daten durch eine Software der Google Inc., namentlich von Google Analytics, gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die durch GoogleAnalytics erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Besucher können durch ein Browser Plug-In das Logging Ihrer IP-Adresse unterbinden, wir verweisen insoweit auf das Google Datenschutz-Center (http://www.google.com/privacy.html). Der Datensammlung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Speicherdauer und Weitergabe von Daten

Wir speichern sämtliche Besucherdaten nur solange, wie es für die Abwicklung unserer Dienstleistungen erforderlich ist oder es uns rechtliche Pflichten vorschreiben. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, die Berechtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie den Widerruf erteilter Einwilligungen und den Zweck der Datenverarbeitung. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht gespeichert sein, werden wir diese umgehend berichtigen, sperren bzw. löschen. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie jederzeit hier.
Wir bitten Sie, schriftliche Änderungswünsche oder Auskunftsanfragen zum Datenschutz an diese Adresse zu richten.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Hier können Sie uns direkt telefonisch erreichen: 0521-63327

Kanzlei Frohne & Frohne Logo Schriftzug

Unsere Bürozeiten sind:

Montags bis donnerstags:
8:00 bis 13:00 Uhr u.
14:00 bis 17:30 Uhr

Freitags:
8:00 bis 14:00 Uhr